1. Virtueller Literaturcon mit Fleurissen

Im Rahmen von Küpers 1. Virtuellen Literaturcon in Second Life lesen Idril Amat und ich aus Fleurissen vor. Dazu habe ich mir etwas Besonderes einfallen lassen: den Blickwinkel der Unbeteiligten. Denn in diesem Roman habe ich das Stilmittel der „Überhöhung durch Aussenstehende“ viermal eingestreut, um dem Leser damit ein besonderes Vergnügen zu bereiten. Damit ist […]

Shabu – Neues Taschenbuch

Nachdem mein erster Kriminalroman „Shabu“ jahrelang nur noch antiquarisch zu erhalten war, kann man ihn jetzt wieder mit neuem Cover bekommen. Und nicht nur das Cover ist neu. Der Trivocum Verlag, neue Heimat meiner Publikationen, bestand darauf, die Originalversion zu veröffentlichen. Aber was ist die Originalversion? Ich versuche, das mal zu erklären. Shabu spielte ursprünglich […]